Das beste CBD Liquid: Kunden Erfahrungen und wo Sie Ihre CBD E-Liquids online kaufen können

Da Hanf jetzt auch in der Vape-Community angekommen ist, wird CBD nun immer beliebter und verbreitet sich in dem Markt. Die Liquids werden auf Basis von CBD Cannabis Pflanzen hergestellt und überzeugen mit einer exzellenten Wirkung und einem genüsslichen Geruch. Entdecken Sie die besten CBD Liquids mit Dascannabidiol.de!

CBD-Liquids

Das beste CBD Liquid im Test und Vergleich

Harmony-CBD-liquid

1. Harmony CBD Liquids (CBDNOL)

CBDNOL bietet Ihnen Hanfprodukte einer sehr hohen Qualität. An den Top-Bewertungen von Kunden ist es schnell zu erkennen, wie begeistert bisherige Käufer dieser Produkte sind. Bei den CBD E-Liquids von CBDNOL handelt es sich um hochwertige Markenprodukte, bei denen es bei der Herstellung genau darauf geachtet wurde, dass sie dem europäischen Standard entsprechen. 

Vorteile:

  • Prozentuale Anteil des Cannabidiols wird angezeigt
  • Strenge Qualitätskontrollen bei der Produktion
  • Grundbasis sind EU-zertifizierte Nutzhanf Pflanzen

Nachteil:

  • Etwas teurer als andere Anbieter

2. Die CBD Farm Vollspektrum E-Liquids

Bei der Herstellung der E-Liquids von der CBD Farm werden hochwertige Rohstoffe verwendet. Die Produkte erfüllen dazu auch mehrere Qualitätskriterien. Außerdem ist der Extraktionsprozess mit ISO 9001 ausgezeichnet. Da alle Cannabinoid-Moleküle außer THC enthalten sind, könnten Sie beim Verdampfen auch noch die authentischen Aromen in die Nase bekommen und das auf komplett legale Weise. 

Vorteile:

  • Es werden verschiedene Dosierungen angeboten
  • Der Hanf stammt aus Europa 
  • Ein umweltfreundlicher Extraktionsprozess

Nachteil:

  • Keine große Auswahl an Produkten
liquid-cbd-truskawka

3. Nordic Oil CBD E-Liquids

Nordic Oil ist aus gutem Grund einer der beliebtesten CBD Herstellern Europas. Dank hochwertiger und innovativer Produktion schwärmen Kunden dieser Marke oftmals darüber, wie schnell das Produkt wirkt und wie lange die Wirkung anhält. Neben der hohen Qualität, brauchen Sie sich zu dem auch keine Gedanken über einen Rauchgeruch zu machen, da die Liquids in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich sind.

Vorteile:

  • Ist bei Vergleichen oft Testsieger
  • Labortests von Drittparteien verfügbar
  • Überzeugt mit einer schnellen Wirkung

Nachteile:

  • Neulinge könnten sich benommen fühlen

4. Cibdol CBD Liquids 

Bei Cibdol werden alle CBD E-Liquids bei unabhängigen Laboren getestet, welches bedeutet, dass Sie die Liquids mit einem guten Gefühl gebrauchen können. Kunden haben mit Cibdol meistens gute Erfahrungen gemacht, da die Produkte in höchster Qualität geliefert werden. Dank vieler verschiedener Geschmacksrichtungen, haben Sie bei diesem Anbieter eine große Auswahl. 

Vorteile: 

  • Ganze Sets werden Ihnen angeboten
  • Schnelle Wirkung dank hervorragender Bioverfügbarkeit
  • Aktionen um Geld zu sparen

Nachteil:

  • Die Lieferung ist manchmal verzögert
eliquid-naturecan

5. Naturecan Breitspektrum CBD Liquids

Die CBD Liquids von Naturecan enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. THC und Nikotin ist auf keinen Fall enthalten. Mit unterschiedlichen Varianten von Konzentrationen und Geschmacksrichtungen finden Sie hier bestimmt das richtige für Sie. Schon viele Kunden erzählen davon, wie die Produkte von Naturecan die Schlaflosigkeit und Nervosität deutlich lindern könnten. 

Vorteile:

  • Schnelle Absorption von CBD
  • Zertifikate von unabhängigen Labors 
  • Der Versand ist umsonst

Nachteil

  • Teuer im Vergleich zu anderen Anbietern

Online-Shops zum Kauf von CBD-liquids

Beste Verkäufer 1 cbdnol
Beste Promo 2 Naturecan
Vorgestellt 3 cibdol-logo (1)
CBD Erfahrungen

CBD Liquids Erfahrungen

Leiden Sie an Schmerzen, Schlafstörungen oder Stress? Dann könnten CBD Liquids genau das Richtige für Sie sein. Das Cannabis mit hohem Gehalt an CBD ist legal. Da es kein THC enthält und somit keine psychoaktiven Wirkungen hervorruft, wird es als sehr ungefährlich eingestuft. Wenn Sie nun an diesen Produkten interessiert sind, dann spielen wir gerne Ihren Ratgeber und geben Ihnen noch weitere Informationen.  

Was ist ein CBD Liquid

CBD ist ein Hauptwirkstoff von Cannabis, welchem viele medizinischen Effekte nachgesagt wird. Bei CBD Liquids handelt es sich um eine flüssige Form von CBD, die für den Gebrauch bei Verdampfung Geräten hergestellt wird. Die Herstellung von CBD Liquids läuft fast genauso ab, wie die Herstellung anderer E-Liquids. Die CDB Kristalle der Hanfpflanze werden in eine PG-haltigen Basisflüssigkeit gegeben und dort aufgelöst. Nach dem Auflösen kommt dann VG-Basisflüssigkeit (Vegetable Glycerin) dazu und schon ist das CBD Liquid fertig. Für den Geschmack wird dann noch ein Aroma dazugegeben. 

Viele Menschen interessieren sich immer mehr für CBD Liquids, da die Wirkung extrem schnell eintrifft und auch lange anhält. Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, welche Wirkungen das CBD Liquid auf einen haben sollte. Jedoch kann die Wirkung von Person zu Person anders sein. 

Viele Berichte sprechen davon, dass CBD Liquid entzündungshemmende, schmerzlindernde und entspannende Effekte habe. Wie schon zuvor gesagt, beinhaltet das Liquid kein THC, welches bedeutet, dass Sie nach dem Konsum nicht high werden. Die Effekte wären bei CBD somit rein körperlich und medizinisch. Bei Personen, die noch wenig Erfahrung mit CBD gemacht haben, könnten jedoch vereinzelnd ein größerer Hunger oder rote Augen auftreten. 

Das Liquid muss zum Konsum lediglich in einen Verdampfer getropft werden. Beim Inhalieren wird der Dampf dann von Ihrem Körper direkt aufgenommen. So einfach geht das.  

besten cbd

Wie entscheidet man sich für das richtige CBD Liquid? 

Bei dem CBD Liquid gibt es verschiedene Varianten von Konzentrations-Stärken. Somit muss man bei dem Kauf natürlich immer auf die Dosierung des Liquids achten. Die Dosierung wird beim Produkt als Milligramm Wert pro Milliliter oder auch als Prozentwert angegeben. Wenn Sie Neueinsteiger sind, dann sollten Sie zunächst langsam anfangen. Eine niedrige Dosierung liegt bei circa 30mg/10ml, oder auch 0,3%. Nach ein paar Zügen könnten Sie dann schon den Effekt spüren. Wenn Sie sich jedoch für einen stärkeren Effekt interessieren oder Ihr Körper sich vielleicht schon an den Effekt von CBD gewöhnt hat, dann können Sie auch eine mittel-starke Dosierung ausprobieren, wie zum Beispiel 100 mg bis 300 mg pro ml oder gar eine sehr starke Dosierung wie 1000 mg pro ml (10%). 

Wie gesagt, die ideale Dosierung ist von Person zu Person anders. Sie sollten sich also am liebsten langsam herantasten. Man sollte sich auch darüber Gedanken machen, wie oft man das CBD Liquid einnehmen möchte. Beim öfteren Konsum, ist eine niedrige Dosierung zu empfehlen. Es gilt die Regel, dass eine geringe Dosierung, die aber über lange Zeit genommen wird, eine sehr gute und langfristige Wirkung beweist.

verwende CBD

Wie nimmt man CBD liquid zu sich? 

Zunächst muss man sich darüber Gedanken machen, welche E-Zigarette oder welchen Verdampfer man für den Konsum von CBD Liquid verwenden sollte. Es gibt nämlich viele verschiedene Arten von Geräten. Die richtige Auswahl eines solchen Gerätes kann ein Newcomer somit ein bisschen nervös machen. 

Wie schon erwähnt, sind CBD Liquids oft auf VG-Basis. Dieses bedeutet, dass beim Verdampfer darauf geachtet werden muss, dass er eine hohe Durchflussstärke besitzt, da das Gerät sonst anfangen könnte zu warm zu werden. Außerdem muss man auch darauf achten, bei welcher Temperatur das Gerät das Liquid verdampfen lässt. CBD Liquids sollten nicht höher als 168 Grad Celsius erhitzt werden. Bei einer höheren Temperatur könnten die Wirkstoffe nämlich verbrennen. Sie sollten sich somit einen Verdampfer holen, bei dem Sie die Temperatur einstellen können oder der für CBD Liquids hergestellt wurde. 

Die Anwendung an sich ist sehr einfach. Das CBD Liquid muss lediglich in den Tank des Verdampfers getropft werden. Wenn Sie nun dran ziehen und inhalieren, verdampft das Liquid und wird durch Ihren Körper ruckzuck aufgenommen. Der Wirkstoff erreicht nach circa 10 bis 15 Minuten den Blutkreislauf. 

cbd kauf

Fazit: Kann man CBD Liquids online legal kaufen? 

In Cannabispflanzen sind zwei Hauptbestandteile enthalten. Was man normalerweise von Cannabis hört, ist, dass der Konsum einen berausche. Die Pflanze wird somit oft als Rauschgift abgestempelt. Jedoch hat nur der Bestandteil THC diesen Effekt. THC ist daher in den meisten Ländern nicht legal und untersteht dem Betäubungsmittelgesetz.

Im Gegensatz zu THC, ist CBD, der zweite Hauptbestandteil, jedoch komplett legal, da es für den Gehalt an CBD keinen gesetzlichen Grenzwert gibt. Oft kann es sein, dass im CBD Liquid eine geringe Menge an THC enthalten ist. Dieses sollte jedoch keinen abschrecken. Ein THC Gehalt von <0,2% ist in Europa legal (<1% in der Schweiz)und wird keinen Einfluss auf die Wirkung haben. 

Da bei fast allen CBD Online-Händlern ein hoher Qualitätsstandard gilt, und die Produkte von dritten Parteien getestet werden, können Sie sich vor allen bei zertifizierten Händlern sicher sein, dass das Produkt, das Sie online kaufen, komplett legal ist. Bei den oben genannten Verkäufern, zum Beispiel, können Sie sich zu 100 % sicher sein, dass Sie dort im Online-Shop an legale CBD Liquids kommen, bei denen Sie sich sicher sein können, dass immer drauf geachtet wird, dass der Inhalt den gesetzlichen Maßstäben entspricht.

dascannabidiol.de
Logo
Shopping cart